Bands

Alpentrap & Sonah

Alpentrap

Musikrichtung: Volxpop
Photo by Thorsten Dirr

Band:
Stefan Swoboda — (Drums)
Ricardo Bettiol — (Bass)
Alexander Langner — (Akkordeon)
Matthias Demharter — (Keys, Synth)
Akina Ingold — (Backingvox)
Katharina Held — (Backingvox)
Arina Tara — (Backingvox)
Tamara Olorga — (Vox)

„Die Mischung aus volkstümlich bayrischer Blas- und Tastenmusik, die hauptsächlich von Akkordeon und Synthesizer gestemmt wird, und Sprechgesang, hartem Bass und genauso krachender Percussion plus zartschmelzendem Background-Chor und Olorgas Charisma: Das ist einfach großes Unterhaltungskino - und könnte schon bald genauso oder ähnlich das Oktoberfest in München rocken. "Tamara hat das Projekt eigentlich für jemand anderen entwickelt und nun für ihre Abschlussarbeit mit uns umgesetzt", erklärt Katy, die für den Background-Part bei "Alpentrap" zuständig ist.

Dass Olorga sich eigentlich mehr als Songwriterin sieht und der Band selbst gar nicht vorstehen möchte, findet Katy schade: "Eigentlich steht ihr das hervorragend - und die Reaktionen der Leute sprechen ja für sich." Der Auftritt wird derart abgefeiert, dass man sich schon ausmalen kann, wie Olorga mit ihren feschen Madeln und den knackigen Männerwadeln übers Land zieht und die Skiressort-Diskotheken auf links dreht. Zur Hälfte klingt die Combo nach den bayrischen Blas-Haudegen von LaBrassBanda, zur Hälfte nach dem treibenden Reggae-Ragga-Hip-Hop-Rock von Seeed. Allein die sich aufdrängenden Vergleiche zeigen: Hier könnte Großes entstehen.“ - Quelle: www.morgenweb.de; 25.07.2015.

Sonah

Musikrichtung: Akustik-Pop, Deutsch
Photo by Vivian Al Jabiri

Band:
Arina Tara — (Vox, Glockenspiel, Melodika, Gitarre)
Tamara Olorga — (Vox, Gitarre)

Die zwei Sängerinnen Tamara Olorga und Arina Tara kreieren mit ihren beiden Stimmen einen einzigartig warmen Sound – „wie Honig“, der dir in den Ohren zergeht.

Tamara und Arina sind zwei Songschreiberinnen, die sich durch die Musik kennengelernt haben. Seit 2013 bringen die beiden ihre jeweils eigenen Songs mit ins Boot und segeln bei ruhigem Wind und sanftem Wellengang über die Meere - ganz so, wie sich auch die Live-Konzerte von Sonah anfühlen:

Man will sich zurücklehnen und sich einfach treiben lassen. Sonah so nah.

Wenn du eine Band buchen willst, schreib' an:tamara.olorga@gmail.com